Rom Busreise

Rom ist immer eine Reise wert! Drei ganze Tage stehen Ihnen zur Verfügung, um die „Ewige Stadt“ kennenzulernen. Das heutige Rom ist das Ergebnis der Vergangenheit; es wird erst wahrhaftig reizvoll durch die Vergegenwärtigung des welthistorischen Geschehens, das sich hier ereignete. Charme steckt in jeder Gasse, den herrlichen Plätzen, den Brunnen und den Meisterwerken der Renaissance.

Termine & Details

Leistungen

Luxusbus

3x Nächtigung mit Halbpension im 4****Hotel

1x Nächtigung mit Frühstücksbuffet im 4****Hotel

Stadtrundfahrten

LOGOS Reiseleitung

Extrakosten: Ausflug nach Tivoli inkl. Abendessen € 68,-

Termine

26.10.2018 - 30.10.2018

Preis

��� 586,- pro Person im Doppelzimmer

LOGOS - Tipp

Rom bietet wohl einen ganzen Kosmos an Attraktionen: Für den Liebhaber der südlichen Lebensart, für den Pilger, für den Interessenten an antik-klassischer Kultur, für den Architekturkenner für den Geschichtsinteressierten, den Fan klassischer Sagen und Legenden, den Literatur- liebhaber, den Antiquitäten- freak. 

Wählen Sie aus!

Download

"O wie fühl´ ich mich in Rom so froh! Gedenk´ ich der Zeiten, da mich ein graulicher Tag hinten im Norden umfing, …"
- Johann Wolfgang von Goethe -

Tagesplanung

1. Tag: Willkommen in Rom

Abfahrt um 6.00 Uhr in Graz - Klagenfurt - Villach - Tarvis - Udine - Bologna - Florenz - zum Standquartier nach Rom.

2. - 4. Tag: In der ewigen Stadt und deren lieblicher Umgebung

Rom: Piazza di Spagna,  Fontana di Trevi, Pantheon, Santa Maria Sopra Minerva, Piazza Navona, San Clemente, Colosseum, Forum Romanum, Capitol. Auch Sankt Paul vor den Mauern und die Domitilla-Katakomben werden auf dem Programm stehen. Wir besuchen den Vatikan mit  unzähligen Sehenswürdigkeiten, den Petersdom, der seine Form Bramante, Raffael und Michelangelo verdankt, mit der Pietà und dem grandiosen päpstlichen Hochaltar. Die geniale Anlage des Petersplatzes von Bernini, die Papstgräber und die Kuppel von St. Peter beeindrucken uns. Möglichkeit zum Besuch der Palmweihe auf dem Petersplatz (Termin I) und der Vatikanischen Museen. Diese besitzen die größte Antikensammlung der Erde, weiters die von Perugino und  Raffael ausgemalten Wohngemächer des Papstes Julius II, die  Stanzen und die Sixtinische Kapelle mit den Deckengemälden von Michelangelo, die zu den eindrucksvollsten Werken der Malerei zählen. Von den Museen aus können wir in die gepflegten Vatikanischen Gärten schauen. Möglichkeit zu einem halbtägigen Ausflug nach Tivoli, wo wir die Villa d’Este, eine der schönsten Renaissanceschöpfungen ihrer Art und den Dom San Lorenzo besuchen und die Villa Gregoriana sehen. Einen Höhepunkt stellt die Besichtigung der Villa Adriana, eine Prachtanlage des weit gereisten Kaisers Hadrian, in ihrer reizvollen landschaftlichen Umgebung dar.

5. Tag: Auf ein Wiedersehen

Nach dem Frühstück Rückfahrt von Rom über Florenz - Udine - Villach - Klagenfurt nach Graz (Ankunft ca. 21.00 Uhr).

Route

Graz - Klagenfurt - Villach - Venedig - Padua - Rom; Besichtigungen, Ausflug: Tivoli; Rom - Udine - Villach - Klagenfurt - Graz