Südengland mit Cornwall

Eine stimmungsvolle Rundfahrt durch die anmutigen Parklandschaften Südenglands und ihre bezaubernden Kleinstädte mit winkeligen Gassen und uralten Fachwerkhäusern. Wir erleben den unverwechselbaren Charme zahlreicher Städte wie Winchester, Salisbury und Bath, das geheimnisvolle Stonehenge, die prächtigen Kathedralen von Canterbury und Wells, beeindruckende Herrenhäuser und prunkvolle Adelssitze, niedliche Cottages und viele steinerne Zeugen vergangener Zeiten.

Termine & Details

Leistungen

Flüge mit Lufthansa

ab/bis Graz, Linz, Salzburg, Wien

Flughafentaxen inkl. Ticketservicecharge

Halbpension in sehr guten Mittelklassehotels mit Frühstücksbuffet

Rundreise

LOGOS Reiseleitung

Termine

14.07.2019 - 20.07.2019

Preis

€ 1.574,- pro Person im Doppelzimmer

LOGOS - Anmerkung

Der Afternoon Tea wird in Großbritannien bis heute zelebriert und ist auch unter dem Begriff Low Tea bekannt, weil er traditionell im Salon an einem niedrigen Teetisch eingenommen wurde. Er wird zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr serviert und ist eine komplette Zwischenmahlzeit. Allein schon aus Zeitgründen wird er in vielen britischen Familien nur am Wochenende zelebriert. Es gilt jedoch als sehr chic, sich zum Afternoon Tea in einem renommierten Hotel zu treffen.

"Für Großbritannien ist der Ärmelkanal immer noch breiter als der Atlantik."
- Jaques Baumel -

Tagesplanung

1. Tag: In die Grafschaft Sussex

Abflug von Graz um 6.30 Uhr über München nach London. Ankunft um 9.45 Uhr in der britischen Metropole. Fahrt zu Scotney Castle, dessen Burgruinen aus dem 14. Jhdt. mit ihren Wassergräben und dem kreisrunden Turm eingebettet in einer wundervollen Gartenanlage liegen. Über Hastings, wo einst das normannische Invasionsheer landete, entlang der Küste nach Eastbourne. Von dort geht es zu den schneeweißen Klippen von Beachy Head - die mit 165 Metern die höchste Klippe Englands - bei den Seven Sisters (eventuell Klippen-wanderung). Weiter nach Brighton, wo wir durch die Lanes mit ihren Holzhäusern zum Palace Pier, ein Stelzenwerk in Stahlkonstruktion, spazieren. Wir können das Wahrzeichen der Stadt, den Royal Pavillon sehen.

2. Tag: Auf den Spuren Admiral Nelsons

Wir verlassen Brighton und gelangen über Arundel, das vom riesigen Schloss überragt wird, und Chichester nach Portsmouth an der Mündung des Solent in den Ärmelkanal gelegen. Die Hafenstadt ist Marinestützpunkt der Royal Navy und wichtigster militärischer Hafen Europas. Wir besuchen die H.M.S. Victory, das Flaggschiff des National-helden Admiral Nelson. Weiter nach Exbury zum Landhaus der Familie Rothschild. Hier erwartet uns sein berühmter wunderschöner Garten mit Pflanzen gesammelt aus aller Welt, den wir bei einer gemütlichen Fahrt mit einer „Steam Railway“ erkunden.

3. Tag: Kathedralen und Megalithkultur

Ein Tag für Liebhaber der Kultur: In Winchester beherrscht die imposante Kathedrale das Städtchen aus Fach-werkbauten und engen Gässchen. Mit 180 Metern Länge ist sie die längste mittelalterliche Kathedrale der Welt. Weiter in die graue Vorzeit zur monumentalen Anlage von Stonehenge, die einst ein wichtiges Zentrum der Himmelsbeobachtung und mystisches Initiationszentrum dargestellt hat. Auch Salisbury ist der Prototyp einer englischen Kathedralenstadt. Einheitlich im frühgotischen Early Style ist die Kathedrale von einem grünen Rasenteppich bis zu den Mauern hin umgeben. Falls es die Zeit zulässt fahren wir über Cerne Abbas, wo sich der Riese von Cerne befindet, ebenfalls Denkmal aus der Vorzeit. Wir erreichen schließlich das Hotel bei Exeter.

4. Tag: Pilgrimfathers, Moor und Heide

In Exeter, dem Tor zu den West Counties, besuchen wir die Kathedrale im „Decorated Style“ mit dem längsten ununterbrochenen gotischen Kirchenschiff der Welt. Unsere Fahrt geht durch den wunderschönen Dartmoor Nationalpark, dem großen Granitmassiv mit Moor, Heide und Sümpfen, zur Buckland Abbey, einem ehemaligen Zisterzienserstift und zum Haus von Sir Francis Drake nach Plymouth, wo wir die Abfahrtsstelle der „Pilgrim Fathers“ sehen. Wir beziehen für zwei Nächte Quartier im romantischen und wunderschönen Cornwall.

5. Tag: Sturmumtostes Land und Strandpiraten

Der heutige Tag ist Cornwall gewidmet, einer der schönsten Landschaften Englands. Schöne Strände, malerische Seebäder, pittoreske Häfen, fjordähnliche Flussmündungen, kleine Fischerdörfer und weite Heideflächen im Inneren wechseln sich in diesem auch von Künstlern wie Kokoschka geliebten Feriengebiet ab. Die Fahrt führt uns über Penzance und St. Michael’s Mount (Felseninsel mit Klosterfestung) zum Minack Theatre in Porthcurno (Freilichtbühne zwischen Granitwänden und Klippen). Besuch von Land’s End, dem westlichsten Punkt Englands, mit seiner urtümlichen Klippenlandschaft. Falls die Zeit es uns erlaubt, machen wir einen Abstecher nach St. Ives.

6. Tag: Auf König Arthus Spuren

Über Tintagel, mit der sagenumwobenen Burg des Königs Arthus (Wanderung von ca. 20 Minuten zur Burg) geht es durch eine bezaubernde Landschaft nach Glastonbury, das eng mit der Sage vom Heiligen Gral verknüpft ist und in dessen Abtei die sterblichen Überreste von König Arthus und Königin Guinevere begraben liegen. Wir fahren nach Wells, wo wir die Kathedrale besuchen, die oftmals als die schönste Englands bezeichnet wird. Neben der Westfassade im typischen „Early English Style“ ist auch der Bischofspalast beachtenswert.

7. Tag: Antike Thermenanlagen

Fahrt nach Bath, eine der schönsten Städte Südenglands, wo wir noch die mondäne Atmosphäre des 18. Jhdt. erahnen können. Das ehemalige römische Aquae Sulis mit seinen Thermalquellen entwickelte sich unter Elisabeth I. immer mehr zum Kurort der wohlhabenden Bevölkerung. Besuch der Abteikirche mit dem prächtigen Fächer-gewölbe und kurzer Spaziergang durch die stilprägenden Straßen und Plätze aus georgianischer Zeit zum berühm-ten Royal Crescent. Falls uns noch Zeit bleibt machen wir einen Abstecher zum reizenden Dörfchen Castle Combe. Es geht weiter nach London; Rückflug um 17.30 Uhr über Frankfurt nach Graz mit Ankunft 23.05 Uhr.

© Logos Reisen
© Logos Reisen
© Logos Reisen

Route

Abflug vom Flughafen Ihrer Wahl nach London; Rundreise: London - Hastings - Seven Sisters - Brighton - Portsmouth - Exbury - Winchester - Salisbury - Stonehenge - Cerne Abbas - Exeter - Plymouth - Land’s End - Glastonbury - Wells - Bath - London; Rückflug zum Flughafen Ihrer Wahl