Zagreb-Laibach 2 Tage

Die Altstädte von Zagreb und Laibach und faszinieren vor allem im Advent. Bummeln Sie mit uns durch die Gassen, wo Sie an jeder Ecke Handwerkskunst sowie Musik,- und Schauspielstücke von zahlreichen Kultur- und Kunstvereinen, Kinderchören, Theaterensembles, Tanzgruppen etc. bestaunen können. Es erwarten Sie Gedenk,- und Weihnachtspräsente, Schmuck sowie Lebkuchen und andere Köstlichkeiten, die Sie auf den traditionellen Weihnachtsmärkten kaufen können.

Termine & Details

Leistungen

Luxusbus

Halbpension im 4****Hotel

LOGOS Reiseleitung



LOGOS Tipp

Die Platanenallee in Zagreb führt Sie zum alten Musikpavillon am Zrinjevac Platz, der in all seiner märchenhaften Weihnachtspracht auf Sie wartet - Musikalische Leckerbissen, Weihnachtsklassiker, Walzer und ein sorgfältig ausgewähltes Musikprogramm werden Sie bezaubern.

"Wien ist die Mutter Zagrebs, Budapest die Tante, Graz und Ljubljana die lieblichen Schwestern"
- Sprichwort aus Kroatien -

Tagesplanung

1. Tag: Zu Gast in Zagreb

Abfahrt von Graz um 7.00 Uhr - Marburg - Zagreb: Wir unternehmen einen Bummel durch den Adventmarkt mit seinem vorweihnachtlichen Flair, der mehrfach zum schönst geschmückten seiner Art ernannt wurde. Heimische Künstler stellen hier selbstgemachte Produkte und Handwerkskünste aus und bieten allerlei Köstlichkeiten an. Wenn es dunkel wird, erleuchten zahllose Lichter die ganze Stadt samt ihren Sehenswürdigkeiten und Gassen. Das Zentrum besteht aus drei Teilen: der mittelalterlichen Oberstadt, dem Kapitol mit dem gewaltigen gotischen Dom, dem erzbischöflichen Palais und den ehemaligen Residenzen der Domherren und die Unterstadt.

2. Tag: Im Herzen Kroatiens

In Samobor stärken wir uns bei Kaffee und Cremeschnitte, bevor wir Laibach erreichen. Man spürt die besondere Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt mit seinen festlich geschmückten Markthäuschen. Die beeindruckende Stadtbeleuchtung taucht Laibach in ein verzauberndes Licht; Stadtrundgang: Altstadt mit Preseren-Platz, Franziskanerkirche, Jugendstilhäuser Centromerkur und Ura, Tar­tiniplatz mit Campanile, Tromostovje (Drei Brücken), Dom St. Nikolaus mit Priesterseminar und fürst­bischöf­lichem Palais, Lindwurmbrücke, Burg, Rathaus, Stadtmauer, Kloster der Deutschritter etc. Rückfahrt nach Graz mit Ankunft Hauptbahnhof um ca. 19.00 Uhr.

Route

Graz - Marburg - Zagreb - Samobor - Laibach - Szombathely - Graz